begin again-Mona Kasten


                                         
                                          Er stellt die Regeln auf-
                                          Sie bricht jede einzelne davon.

Inhalt: Allie Harper will ein neues Leben anfangen. Ein Leben voller Freiheit, weswegen sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. dort begibt sie sich auf die Suche nach einer Wohngemeinschaft und muss letztendlich notgedrungen bei Kaden White einziehen, da es die letzte Möglichkeit bietet und sie sonst auf der Straße schlafen muss. Und auch Kaden entscheidet sich nicht ganz freiwillig für Allie als Mitbewohnerin, da er nur einen Mann als Mitbewohner haben will, doch da es sonst keinen Interessenten mehr gibt und er das Geld braucht, lässt er Allie bei sich einziehen. Doch Kaden stellt ganz schnell klar, dass Allie nur mit Regeln bei ihm wohnen darf und die wichtigste von allen: Wir fangen niemals etwas miteinander an... Ob das gut gehen kann?!

Meine Meinung: Zuerst muss ich jetzt mal klarstellen, dass ich mich in dieses Buch verliebt habe und es zu eines meiner Lieblingsbücher geworden ist. Es hat einfach alles an dem Buch gestimmt. Von der Freundschaft zwischen Dawn und Allie bis hin zu der Liebesgeschichte zwischen Kaden und Allie. Fangen wir aber erstmal bei der Freundschaft zwischen Dawn und Allie an: Die beiden sind einfach im Laufe des Buches so stark zusammengewachsen und stehen in jeder einzelnen Situation zueinander, woran man einfach erkennen kann, dass dies eine richtige Freundschaft ausmacht. Aber auch Scott war ein toller Freund und wie sie alle beide für Allie in ihrer schwierigsten Zeit da waren, war einfach total berührend. Dank ihnen konnte Allie sich wieder aufrappeln und weiter kämpfen und hat sich nicht kaputt machen lassen. Des weiteren fand ich es toll, wie Mona Kasten das ganze Buch erzählt hat, denn es war immer an den passenden Stellen Humor dabei, aber auch sonst ist ihr Schreibstil so toll, dass man gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen, da sie einen einfach so mitgerissen hat. Dadurch musste ich zusammen mit Allie weinen, aber auch lachen oder mich einfach glücklich und geborgen fühlen. Am besten fand ich aber natürlich die Geschichte zwischen Kaden und Allie. Sie gehören einfach zusammen und sind ein perfektes Team, das zusammen alles besser hinbekommt, als alleine.

Personen: Auch wenn ich Kaden wirklich liebe, muss ich gestehen, dass Spencer einfach meine Nummer 1 ist. Er ist nicht nur total lustig, sondern auch immer nett und vor allem, genau wie Dawn, immer für seine Freunde da. Ich finde, dass vor allem Spencer die beiden auf den richtigen Weg gebracht hat und ohne ihn vielleicht nicht das gleiche geschehen wäre! Außerdem ist er immer total süß zu Dawn, weshalb ich mich schon total auf den 2.Band freue.
Außerdem gehört auch Dawn zu meiner Lieblingsperson, da sie, im übrigen genau wie Spencer, ein so großes Herz hat und das Wohl ihrer Freunde vor ihres stellt. Auch wenn sie selbst schon vieles erlebt hat und selbst eine kleine Last mit sich rumschleppt, hat sie nie die Lebensfreude verloren, da sie eine Kämpferin ist. Im Grunde war aber jede Person in diesem Buch etwas Besonderes auf seiner eigenen Art und Weise, sodass ich jeden toll finde.

Bewertung: Wie ihr euch wahrscheinlich schon denken könnt, gebe ich dem Buch natürlich 5/5 Sterne, da es mich einfach umgehauen hat und ein so tolles Leseerlebnis war.
Dies ist also eine absolute Empfehlung und ich freue mich jetzt schon riesig auf den 2.Teil.


Kommentare