Rezension: Thoughtless-erstmals verführt

Titel: Thoughtless-erstmals verführt
Autor/in: S. C. Stephens
Verlag: Goldmann
Seiten: 634
Klappentext: "Ich weiß, dass du mehr willst. Sprich es einfach aus-und es gehört dir."
Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera mit Denny glücklich. So folgt sie ihm spontan, als er einen Job in Seattle ergattert. Bei Denny Freund aus Kindheitstagen, Kellan Kyle, dürfen sie wohnen. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verdammt gut aus. Und als Dennys Arbeit ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera ihrem neuen Mitbewohner näher. Doch was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich abld zu einem Spiel mit dem Feuer...
Personen: Jenny ist eine super Freundin für Kiera, denn sie ist einfühlend und kann so Kieras kompliezierte Situation mit Kellan und Denny nachvollziehen und für Kiera da sein. Ich denke, dass Kieras Gefühlschaos ohne Jenny, die irgendwie immer beim Sotieren geholfen hat, noch viel größer gewesen wäre.
Denny ist ein netter junger Mann. Er weiß,  wie man einem Mädchen zeigt, dass er sie liebt und gleichzeitig gibt er ihr ein stabiles und sicheres Lebwn voller Geborgenheit und Fürsorge. Genau das hat Denny auch Liera gegeben,  als Zeichen der Liebe.
Kellan ist eigentlich das genaue Gegenteil von Denny. Er ist eher stolz und anfangs auch nur auf sich selbst fixiert. Aber auch er verehrt Kiera wie eine Göttin,  auch wenn die beiden sich hier öfters in die Haare kriegen. Wenn man dann auch den Grund für seinen Geschlechtsverkehr mit vielen unterschiedlichen Frauen lennt, wird einem ganz warm ums Herz und man fühlt mit Kellan mit.
Inhalt: Ein tolles Buch mit viel Nervenkitzel und Spannung. Es basiert auf einer Dreiecksbeziehung aus dem Alltag, die durh viele Spannungsfaktoren dann doch etwas ganz besonderes ist. Ich finde es gut so, wie es geendet hat, denn so nsind alle einigermaßen glücklich und zufrieden mit der Situation. Es ist echt faszinierend wie man beim Lesen erst Denny mag,dann Kellan, dann Denny und wieder Kellan. Man sich zwischen den beiden unterschiedlichen aber doch so tollen jungen Männern gar nicht entscheiden. Jedoch frage ich mich, wie es wohl im zweiten Teil weitergehen soll, wo es doch so ein glückliches Ende gibt?
Zusatz: Ich hätte niemals gedacht, dass dieses Buch nur 9, 99 € kostest, sondern bin davon ais gegangen, dass er Preis hundertprozentig über 10 € liegen würde,  was dann jedoch nicht der Fall war. Darüber habe ich mich dann beim Kauf riesig gefreut. Ein einzigen Kritikpunkt habe ich aber: Mir persönlich gefallen Cover und Klappentext nixht so besonders gut.
Ich gebe dem Buch 9, 5/10 ♥'en.
~Nicola

Kommentare